Draco Malfoy

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Draco Malfoy

Beitrag  Draco Malfoy am Mi Feb 23, 2011 6:58 pm


Name: Draco
Nachname: Malfoy
Geburtstag: 05. Juni 1980
Alter: 24... mittlerweile 25... hat bald Geburtstag
Geschlecht: männlich
Wohnort: Kensington, London


Aussehen:
Draco hat einen großen, sehr schlanken, jedoch ("arbeits"-bedingt) drahtig-muskulösen Körper. Er ist natürlich keine sogenannte "Kante", aber es reicht.
- Haarfarbe: silber-blond
- Augenfarbe: grau
- Größe: 1,88m
- Weiteres: mittlerweile trägt er einen gestutzten zwei-Tage-Bart


Zauberstab: Weißdorn, genau 10 Zoll, Einhornhaar, halbwegs federnd

Patronus: Todesser können keinen Patronus heraufbeschwören, aber bei einem Dementor-Angriff hat Draco es geschafft für einen Moment einen silbernen Schutzschild zu erzeugen.

Hobbies:
Als Kind einer reichen Familie genießt es Draco keiner wirklichen Arbeit nachgehen zu müssen. Daher hat er sehr viel Freizeit. Er trifft sich zwar gern mit seinen Freunden, um etwas zu unternehmen und er trinkt auch ganz gern mal das ein oder andere Glas Alkohol. Auf Feiern lässt er sich allerdings nur blicken, um nach Mädchen Ausschau zu halten. (zumindest als er noch Single war). Für gewöhnlich sind ihm Feiern und Partys zuwider. Es ist laut, zu viele Leute und stickig.
Er kommandiert gerne Andere herum. Allerdings bemerkt er diese Angewohnheit selbst nicht mehr allzu oft. Er ist einfach daran gewöhnt, dass sein engerer Kreis macht, was er ihnen sagt.
Ansonsten liest er mehr als man von ihm erwarten würde. Wenn er ein interessantes Thema findet, dann sucht er sich gleich Bücher dazu und verschlingt sie regelrecht.
Er spielt außerdem gern Klavier, allerdings nur für sich.

Tiere: Adlereule namens Nicodemus, Fuchs namens Fae

ehem. Haus: Slytherin

Beruf: Student, Todesser (hin und wieder Leiter oder Gruppenleiter im Todesser-Bootcamp)


Familie:
Vater: Lucius Malfoy, reinblütig, Händler antiker Relikte, hält ebenfalls "Beziehungen" zum Ministerium
Mutter: Narzissa Malfoy (geb. Black), reinblütig
Geschwister: zum Glück keine!
Weitere:
- Walburga Black (Ur-Großmutter mütterlicherseits, reinblütig, tot),
- Orion Black (Ur-Großvater mütterlicher- und Ur-Großvater väterlicherseits, reinblütig, tot),
- Abraxas Malfoy (Großvater väterlicherseits, reinblütig, an Drachenpocken gestorben),
- Cygnus Black (Großvater mütterlicherseits, reinblütig, tot),
- Druella (geb. Rosier) Black (Großmutter mütterlicherseits, reinblütig, tot),
- Bellatrix (geb. Black) Lestrange (Tante, reinblütig, Todesser),
- Rodolphus Lestrange (angeheirateter Onkel),
- Andromeda (geb. Black) Tonks (Tante, reinblütig, aber aus dem Stammbaum gebrannt,
Blutsverräterin!),
- Sirius Black (Cousin 2. Grades, reinblütig, aus dem Stammbaum gebrannt worden, tot),
- Regulus Black (Cousin 2. Grades, reinblütig, tot)
- Nymphadora (geb. Tonks) Lupin (Cousine, nie in den Stammbaum aufgenommen worden, 'Tierliebhaber')
... und noch einige mehr, aber ich hab keinen Bock mehr die alle aufzuschreiben.^^
Blutstatus: reinblütig und verdammt stolz darauf!

Freunde:
- Gregory Goyle,
- Pansy Parkinson,
- Serena Rosier,
- Theodore Nott,
- Vincent Crabbe

Beziehungen:
- Pansy Parkinson (von März 1996 bis April 1998)
- Serena Rosier (von November 1998 bis August 2003)
- Mortisha McCready (von ca. Februar 2005 bis ca. September 2005, von ca. Februar 2006 bis dato)

Stärken:
- Folterflüche,
- Sprachen,
- Klavier spielen,
- Standard-Tanz,
- guter Leiter,
- Heilen?,
- Besen fliegen,
- (mittlerweile) Auto fahren,
- Ski fahren
- lernt gerade kochen Very Happy

Schwächen:
- kann nicht schwimmen (wissen aber nur wenige),
- besitzt keinen Patronus,
- kann sich nicht (oder nur schwer) gegen seinen Vater behaupten,
- Alkohol,
- Nikotin,
- Schlittschuhlaufen^^ (wir aber besser),
- Pansys Kulleraugen-Dackelblick,
- eine gewisse Stelle hinter seinem linken Ohr... (funktioniert aber auch rechts)

Vorlieben:
- teure Kleidung (insbesondere Schuhe),
- grüne, saure Äpfel,
- Lesen,
- Kaffee,
- Zigaretten,
- Whisky (namentlich Connemara)

Abneigungen:
- tiefes Wasser,
- Potter und Co.,
- Phönixe (mittlerweile noch schlimmer geworden),
- Auroren,
- Schlammblüter und andere Abnormitäten,
- Schmutz,
- Dementoren,
- Aufzüge,
- Fast Food


Verhalten/Charakter:
Draco ist eines dieser typischen, versnobten Reichen-Kinder. Er hat immer genug Gold, er braucht sich nirgends anzustellen, weil man ihn kennt und er gehört zu den Todessern. Sein Auftreten wirkt meistens arrogant und kühl. Durch die Erziehung und dem Druck seines Vaters auf ihn, musste er früh lernen, wie man seine wahren Gefühle versteckt. Dies tut er meist mit bissigen bis gemeinen Bemerkungen und Tiefschlägen. Nur ausgewählte Freunde, die er als ebenbürtig bezeichnen würde, kennen einen Teil seines Innersten.
Wer Draco nicht kennt, würde ihn schon nach einigen Minuten als Mistkerl abstempeln. Das stimmt auch, solange man nicht hinter die Fassade blickt. Er ist nicht durch und durch böse, wer ist das schon?, aber er versteht sich darauf, Leute um den kleinen Finger zu wickeln, um zu bekommen was er will.
Zu Untergebenen, teilweise auch Gleichgestellten, ist er sehr herrisch und fordernd. Alles hat so zu laufen, wie er es sagt.
Gerne verschanzt sich Draco allein in seinen Räumlichkeiten und liest oder spielt an seinem Klavier.
Natürlich sind alle Aufträge, die mit seinem Todesser-Dasein zutun haben, äußerst wichtig für ihn. Allerdings ist er nicht unbedingt gern Todesser. Er hat sich mit diesem Umstand schlichtweg arrangiert, da ihm keine Wahl gelassen wurde. Und obwohl er die Machtstellung, die ihm diese Position einbringt, zu schätzen weiß, lastet das Schuldgefühl auf ihm, was er mit Alkohol zu unterdrücken sucht.


kurzer Lebenslauf:
Draco kam mit 11 Jahren nach Hogwarts. Dort verliefen seine schulischen Leistungen meist durchgehend gut und er hatte ein paar Fächer, die er besonders gut beherrschte, wie zum Beispiel Zaubertränke. Er war allerdings sehr faul und hatte spätestens seit dem sechsten Schuljahr wenig Interesse am Unterricht. Er fühlte sich zu Größerem berufen, zum Missfallen seiner Eltern. Immerhin war er nun Todesser und der "Auserwählte" des Dunklen Lords. Die Aufgabe, die ihm damals erteilt wurde, verfolgt ihn noch heute, vor Allem in seinen Träumen.
Mit 17 Jahren schloss er die Schule ab und ging gleich zu einer Uni in Notting Hill, London, wo er seine Fähigkeiten in Zaubertränke und Zauberkunst verbesserte. Seine Eltern hatten dies von ihm verlangt. Zudem studiert er noch Arithmantik und Brittische Historie... wenn er denn einmal zur Uni geht. Richtiges Interesse hat er kaum am Studieren, was nicht am Lernen liegt, sondern einfach an der Tatsache, dass er weiß; wenn er einmal sein Studuim abgeschlossen hat, wird er in einen Beruf gedrängt werden, den er nicht annehmen will.
Abgesehen davon ist er auch sehr mit seinen Todesser-Pflichten beschäftigt. Straffe Zeitpläne für das Bewachen von Plätzen und Orten und Aufträge, die es zu erfüllen geht, haben eine höhere Priorität als die Uni. Er wäre auch dumm, diese Aufgaben nicht ernst zu nehmen. Sein Leben hängt davon ab.



Person auf dem Bild: Tom Felton
avatar
Draco Malfoy
Todesser

Geburtstag : 05. Juni 1980
Alter : 25
Männlich Ort : Kensington, London, England
Arbeit : Beamter?!
Anzahl der Beiträge : 2683

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten